Ab 1. September wird es Pflicht Strom und Gas zu sparen!

Ab 1. September wird es Pflicht Strom und Gas zu sparen!

27. August 2022 0 Von Christoph Budde

Den drohenden Engpässen bei Strom und Gas entgegen zu wirken hat die Bundesregierung neue Energiesparmaßnahmen beschlossen, welche am 1.9.2022 in Kraft treten sollen.

Auch wenn es noch so einfach wäre die drohenden Engpässe abzustellen bevor es zur Krise kommt, hat der amtierende Wirtschaftsminister Robert Habeck sein Maßnahmenpaket beschließen lassen, dabei wäre mit Öffnung von Nordstream 2 und der Laufzeitverlängerung der noch bis 31.12.2022 laufenden AKWs das Problem gar nicht vorhanden. Diese Politik kann kein klar denkender Mensch mehr nachvollziehen!

Die Beschlüsse im Einzelnen:

  1. Verbot beheizter Pools
  2. Mieter dürfen die Heizung runterdrehen
  3. 19 Grad in öffentlichen Büros
  4. Kühlere Flure in öffentlichen Räumen
  5. Hände sind in öffentlichen Gebäuden nur noch kalt zu waschen
  6. Ladentüren müssen geschlossen gehalten werden
  7. Verbot von beleuchteter Werbung zwischen 22 Uhr und 6 Uhr

Nicht zu vergessen der irre Vorschlag sich nur noch mit dem Waschlappen zu waschen!