Abenteuer Systemausstieg

Abenteuer Systemausstieg

10. Mai 2022 0 Von Christoph Budde

Ich bin Sabine, 44, Mutter von drei Kindern (ein Kleinkind und zwei Schulkinder) und aktuell leben wir mit Hund & Meerschweinchen in einer Mietwohnung.

Mein Projekt ist ein Komplettausstieg aus Deutschland.

Als Alleinerziehende will ich mir ein eigenverantwortliches und unabhängiges Leben aufbauen. Ich möchte voraus gehen, Vorbild sein, anderen Frauen Mut machen, Erfahrungen teilen und Inspiration für Andere sein.

Frei & souverän

Ich möchte wissen wie es meinen Kindern geht. Was haben sie tagsüber erlebt? Was für Gefühle haben sie erfahren? Sind sie wirklich glücklich, sind sie traurig, was beschäftigt sie? Die Zeit, dass die Kinder älter werden geht so schnell vorbei und lässt sich nicht mehr zurückholen.

Ich möchte ihnen zeigen, wie andere Menschen leben, welche Sprache sie sprechen, was dort wie gegessen wird, welche Sehenswürdigkeiten es dort gibt, den Kindern das näher bringen, was sie interessiert. Menschen kennenlernen, andere Lebensformen, Begegnungen, Herausforderungen des Lebens gemeinsam meistern, minimalistischer Lebensstil, mich von jeglichem Konsum lösen.

Mein Ziel ist es, dass wir unsere Wohnung auflösen und uns in Deutschland komplett abmelden. Wir kaufen uns ein Reisemobil, welches wir selber ausbauen und darin leben. Unter Umständen auch erstmal nur einen Wohnwagen. Unterwegs verdiene ich online das Geld und kann mit meinen Kindern zusammen das Leben leben. Frei und selbstbestimmt.

Um reisend finanziell unabhängig leben zu können, arbeite ich u. a. an meinem Online Business „Beratung und Unterstützung für Alleinerziehende“. Die Webseite ist am Entstehen. Verschiedene Home Office Jobs sind ebenfalls im Aufbau.
Zusätzlich möchte ich Interessierte mit einem Blog und einen YouTube Kanal mitnehmen. Ich möchte den Weg zusammen gehen und meine Tipps teilen.

Wie werden wir reisen? Der Weg ist das Ziel. Wir werden nicht ein bestimmtes Ziel vor Augen haben, vielmehr dorthin fahren und bleiben, wo es gerade stimmig ist. Als Erstes werden wir Italien, Frankreich, Spanien und Portugal bereisen. Mittlerweile habe ich in Portugal persönliche Kontakte, die wir auf jeden Fall besuchen werden und auf deren Grundstücken mit Tatkraft unterstützen möchten. Eine wundervolle Gemeinschaft in Italien werden wir ebenso besuchen und mitarbeiten.

Natürlich reisen wir immer wieder in regelmäßigen Abständen nach Deutschland, damit die Kinder ihre Väter sehen können.

Bei der Umsetzung werde ich sicherlich durch tiefe Täler der Angst und Selbstzweifel gehen und werde die Gipfel der (Vor)Freude und kleine und große Erfolge feiern. Die Ansichten über mein Projekt gefallen schon jetzt nicht jedem. Wie ich an mein Vorhaben herangehe, bringt sogar manch Freunde an jegliche Toleranzgrenze. Trotz alledem ist mein Weg klar. Ich werde dem System ab Herbst nicht mehr dienen. Ich gehe mit Gottesvertrauen und gebe mich dem Fluss des Lebens hin. Ich freue mich, dass alles ins Rollen gekommen und nicht mehr aufzuhalten ist.

Begleite mich gerne auf meinem Weg.

Herzlichst,
Sabine Lovesprayer

Kontakt per Email: systemausstieg@sabinelovesprayer.de
Telegram Kanal: https://t.me/AbenteuerSystemausstieg

Telegram (https://t.me/AbenteuerSystemausstieg)
Abenteuer Systemausstieg
Begleite mich auf meinem Weg vom Entschluss bis zur Abmeldung in Deutschland.