Die Erklärung der G20 auf den Seiten des Bundestags – Einigung auf internationales Gesundheitszertifikat

Die Erklärung der G20 auf den Seiten des Bundestags – Einigung auf internationales Gesundheitszertifikat

20. November 2022 0 Von Chris

In Bezug auf Impfzertifikate enthält sie folgenden Wortlaut:

„Wir erkennen die Bedeutung gemeinsamer technischer Standards und Methoden der Bestätigung im Sinne der IGV (2005) zur Erleichterung des nahtlosen internationalen Reisens, der Interoperabilität und der Anerkennung digitaler und nicht-digitaler Lösungen an, unter anderem in Bezug auf Impfnachweise. Wir unterstützen den laufenden internationalen Dialog und die internationale Zusammenarbeit beim Aufbau vertrauenswürdiger globaler digitaler Gesundheitsnetze als Teil der Bemühungen um eine Stärkung der Prävention künftiger Pandemien sowie deren Bekämpfung; dabei sollten die erfolgreichen bestehenden Standards und digitalen COVID-19-Impfzertifikate
gewinnbringend und als Grundlage genutzt werden.“ (S. 11)

Und noch ein Passus ist hoch interessant, S. 10:

„Wir bleiben der Verankerung eines sektorübergreifenden One-Health-Ansatzes ebenso verpflichtet wie der Verbesserung
der globalen Überwachung einschließlich der
👉Genomüberwachung,
um Krankheitserreger und antimikrobielle Resistenzen (AMR) aufzuspüren, die zu einer Bedrohung der menschlichen Gesundheit werden könnten.“

Die WHO wird als Koordinator verwendet, und die Regierungen koordinieren sich über unterschiedliche Plattformen wie G20, aber auch „World Government Summit (https://www.worldgovernmentsummit.org/home)“. Letzteres trägt ja bereits den Namen einer zukünftigen (?) „Weltregierung“….

https://www.bundesregierung.de/resource/blob/975254/2143372/c32dd4674a573a180c1ecc615729ac75/2022-11-16-declaration-g20-deu-data.pdf?download=1