Gericht in Uruguay setzt Impfpflicht für Kinder unter 13 Jahren aus.

Gericht in Uruguay setzt Impfpflicht für Kinder unter 13 Jahren aus.

11. Juli 2022 0 Von Rochus-Marian Eder
Bild von OpenClipart-Vectors auf Pixabay

Die Anwendung des Impfstoffs COVID-19 bei Kindern unter 13 Jahren wurde in der letzten Woche vom Verwaltungsgericht in Montevideo auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Ein Anwalt hatte im Vorfeld Einspruch gegen die Anwendung eingelegt.

Der zuständige Richter forderte zudem die Bewerkstelligung eines Textes, welcher Kindern unter 13 Jahren, welche vorhaben, sich impfen zu lassen, ausgehändigt werden soll. Ziel sei es, diesen Kindern eine “vollständige und klare” Informationen über die in den einzelnen Impfstoffen enthaltenen Substanzen, ihren Nutzen und ihre Risiken sowie über die “bereits festgestellten” unerwünschten Wirkungen zu geben.

Ob Kinder diesen Text dann wohl verstehen????