Kiss me, Kate

Kiss me, Kate

26. Mai 2022 0 Von Christoph Budde

Das Staatstheater Augsburg präsentiert im Sommer, auf der Freilichtbühne am Roten
Tor, das Musical „Kiss me, Kate“ in einer neuen, erfrischenden Interpretation.
Am Donnerstag, 07. Juli 2022 wird von Peiting aus eine Busfahrt zur Abendvorstellung des
Musicals angeboten.
Alle sind herzlich eingeladen, besonders auch Jugendliche und Schüler.
Karten ab 53 Euro Kat. II zusätzlich noch Busfahrt je nach Teilnehmerzahl ca. 10 Euro.
Abfahrtszeiten
17.55 Uhr Fa. Koch, Schönriedlstr. 17
18.15 Uhr Rathaus Altenstadt
18.20 Uhr Sparkasse Schongau West
18.25 Uhr Marktoberdorfer Straße (Schule) Schongau
18.30 Uhr Enzianhütte Schongau
18.35 Uhr Hohenfurch B 17
18.40 Uhr Kinsau B 17
Umgehende Anmeldungen nimmt Frau Waltraud Iwan unter Tel. 08861 4990 oder der
Anrufbeantworter (bitte Name und Telefonnummer) entgegen.
Inhalt von „Kiss me, Kate“ in Augsburg
Das Musical handelt von einer Theatergruppe, die das Stück „Der Widerspennstigen
Zähmung“ von Shakespeare aufführt.
Es ist also sozusagen ein „Stück im Stück“, bei dem die Schauspieler des Stückes im
Mittelpunkt stehen.
Bei einem Haufen von Künstlern ist das Drama natürlich vorprogrammiert.
Und so kommt es, dass jeder der Schauspieler den Erfolg des Stückes auf seine Weise
gefährdet.
Einige schwanken untereinander zwischen Eifersucht und Liebe, andere schulden
Gangstern Geld und wieder andere Verhalten sich so, als wären sie bereits weltberühmt,
und gefährden mit ihren Starallüren das Stück.
Trotz aller Probleme müssen sie die Premiere des Stückes zum Erfolg werden lassen