LebenFreudefest Nachbetrachtung oder

LebenFreudefest Nachbetrachtung oder

4. September 2022 0 Von Christoph Budde

Ins Wasser gefallen und doch viel Freude gehabt. Im Nachfolgenden kommen einige Beiträge in Form von Berichten , Bildern und Videos zum Fest.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, Vorbereiter, Organisatoren und Unterstützer! Ohne euch wäre all dies nicht möglich gewesen!!!

Kurz nach dem Gewitter
Wir lassen uns nicht unterkriegen! Gesang für positive Energie

Ein paar Worte von unserem Vorsitzenden E. Prade

Liebe Freunde, ein Gewitter hat uns heute um eine Erfahrung reicher gemacht, nämlich um jene, dass im Leben nicht immer alles glatt gehen muss. Doch durch die beherzte Initiative von Sabine durften wir eine zweite Erfahrung machen, nämlich jene, dass Niedergeschlagenheit sich recht schnell verflüchtigt wenn wir uns nicht aus der Bahn schmeißen lassen. Wir durften einen besinnlichen Abend erleben, der zeigte unwirsches Wetter kann uns nichts anhaben, es war zwar nicht das große Sommerfest, das wir feiern wollten, aber ein kleines war es doch…
Danke an alle die mitgekommen sind.

Nach dem Aufräumen ging es dann nach Huglfing!

In Huglfing schien bei der Ankunft schon wieder die Sonne
Angekommen in Huglfing. Einen herzlichen Dank an Sabine, die dies erst möglich gemacht hat

Uli H. als Moderator

Zwischen Kaffee und Kuchen gab es interessante Beiträge
musikalische Untermalung auch mit Gitarre
Aufgrund der Länge des Videos musste ich leider die Qualität etwas herabsetzen. E. Prade
Musik aus Peru – wunderschön
Es wurde getanzt!
Ein Beitrag zur Vernetzung von C. Köpf
Ein kurzer Vortrag zum Thema Webseite C. Budde
Auch solche Beiträge haben begeistert – wir entschuldigen uns für die schlechte Bildqualität

Auch die Bewegung kam nicht zu kurz

Einfach Klasse, dass sich so viele daran beteiligt haben
Bewegungscoach
Freude pur
Hier ein Beitrag von Frank Ho.
Leider musste ich auch hier das Video komprimieren und entschuldige mich für die schlechte Qualität
Der Hinweis auf den Weilheimer Sternmarsch am 8.10.2022 durfte natürlich auch nicht fehlen! Ihr seid doch auch dabei?!
Stimmen zum Fest
Danke für euer Statement
Ein wunderbares Schlusswort von Frank Ho.

Ihr Lieben

Hier ein Kurzbericht über ein beinah Desaster bei unserem LebensFreudeFest

Start 16.00
Aufbau 12.00
Fertig Aufbau 15.00

Dann kam der Sturm und Regen

Der Sturm wehte das Märchenzelt weg
Der Strom fegte den Aufbau für den Kaiserschmarren weg
Der Sturm fegte den Kuchenstand halb um,
und die Infostände und Verkaufstische!
Ein Desaster!!!

In Sekunden waren alle klitschnass!
Ballenhaus und Eiskaffee überlaufen

Zu den Zeitpunkt warten wir ca. 100 Menschen am Marienplatz

40 flüchteten sich in die Gastronomie

Dann gegen 17.00 lichtete sich alles

Wieder Aufbau 2 Stunden lang?

Bis 19.00 und 20.00 dann Schluss?

Also abgesagt!!!
Es kamen sicher nochmal 100 Menschen vorbei zum Schauen ob es das Fest gibt
Alle gingen beträufelt nach Hause

Manch einer mit angekündigter Kuchenspende ist sinnvollerweise erst gar nicht gekommen. Trotzdem hatten wir 15 Kuchen zu retten.

Aber immer noch kamen Menschen zum Fest und gingen wieder. Mal war es ein Strom mal ein Träufeln
Dann waren wir zum Schluss noch ca. 80 Menschen und haben beschlossen wir räumen gemeinsam den Platz auf und dann verlegen wir das Fest mach Huglfing in große Räume

Alles was wir in 3 Stunden aufgebaut hatten war in einer halben verräumt

Dann gib es nach Huglfing

Hier waren es dann 65 Menschen die gesungen haben sich ausgetauscht haben, Freude hatten, getanzt haben und wir hatten Zeit unseren Verein vorzustellen das Netzwerk, unsere Homepage Zusammenstehen.info, nebst unserer Heilergruppe.
Dazwischen immer wieder Singen und Kuchen und Kaffee
Klasse war es. Dazwischen gab es peruanische Musik und einen Vortrag über CDL.

Das nächste Treffen wird sein am Montag in Schongau im 18.00 Uhr Marienplatz und Weilheim am Montag in 18.30 Uhr.

Am 8.10. wollen wir einen Landkreisweiten Sternmarsch in Weilheim machen mit 1000 Menschen

Heute war ein toller Tag ohne Kampf und Geschrei nur Lust am Feiern.
Uns zu feiern dass es uns uns noch gibt, das wir das sind, dass wir Zusammenstehen.

Danke an allen die mitgefeiert haben.

Leider haben wir es versäumt in unseren Gruppen darauf aufmerksam zu machen, dass wir aufgrund des Wetters dann kurzentschlossen nach Huglfing gefahren sind, um dort zu feiern. Hierfür entschuldigen wir uns bei allen, die gerne auch noch gekommen wären.