Montagsspaziergänge haben diverse Erfolge gebracht!

Montagsspaziergänge haben diverse Erfolge gebracht!

2. November 2022 0 Von Chris

Anders ausgedrückt – ohne den Druck der Straße wäre Folgendes nicht möglich gewesen!

  1. PCR Test positiv bei 100, 50 und Bratwürste und Nachtimpfungen als Event waren gestern. Heute haben wir nicht 30, 50 oder 100 sondern 300, 500 oder 1000 Positive auf 100.000 und fast alle Maßnahmen sind aufgehoben.
  2. Die Schließung der Kinderspielplätze musste aufgehoben werden!
  3. Die bundesweite Maskenpflicht in den Schulen ist vorbei!
  4. Maskenpflicht beim Einkauf war gestern!
  5. Die Einrichtungsbezogene Impfpflicht wird zunehmend weniger umgesetzt und läuft am 31.12.2022 ganz aus!
  6. Das Tragen von Masken in Flugzeugen aufgehoben!
  7. Lockdowns sind nicht mehr durchsetzbar – selbst Gerichte haben das als grobe Verfehlung der Politik bestätigt!
  8. Masken auf der Straße gibt’s nicht mehr, denn eine Übertragung an der frischen Luft ist nahezu ausgeschlossen!
  9. Kontakte nicht mehr als x Personen dürfen auf der Straße zusammenstehen wurde auch aufgehoben!
  10. G3, G2 oder gar G1 gibt’s nicht mehr und das Oktoberfest hat gezeigt, wie sinnlos diese Maßnahmen waren!
  11. Schließen von Weihnachtsmärkte und Restaurants wurde auch aufgehoben!
  12. Hessen und Baden Württemberg heben Maskenpflicht für Heimbewohner auf! Hoffentlich folgen die anderen Bundesländer auch bald!
  13. Feste im eigenen Haus – Teilnehmerzahl Begrenzung wurde aufgehoben. Trotz Versuch der Grünen eine anonyme Hotline zu schaffen wo man seine Blockwart Fantasien hätte ausleben können und seinen verdächtigen Nachbar hätte melden sollen dass er eine Party macht.
  14. Der Run aufs Impfen ist abgeflacht, da hilft auch keine Bratwurst mehr!
  15. Endlich ist auch die Quälerei mit dem Nasentest in den Schulen vorbei!
  16. Ein großer Erfolg: Die allgemeine Impfpflicht scheiterte im Parlament – nicht zuletzt auf Druck der Straße. Gegen den Willen von Gesundheitsminister Lauterbach und den Grünen und vielen Umfallern aus SPD und FDP
  17. Die Quälerei mit dem Nasentest in den Schulen vorbe
  18. Die Hetzer aus Politik, Medien, Promis und Ärzteschaft bekommen endlich Gegenwind, selbst der Mainstream wird endlich seinem Auftrag mehr und mehr gerecht
  19. Die Quälerei mit dem Nasentest in den Schulen vorbei!
  20. Aufbau eigener Strukturen sei es durch eigene Medien, sei es durch Telegram, sei es durch bewusste Vernetzung und individueller Weiterentwicklung!
  21. 2021 sind 7 Corona kritische Bücher Spiegelbestseller geworden
  22. Immer wieder verlassen Politiker und Redakteure das sinkende Schiff und geben uns Recht.
  23. Immer mehr Fachleute und Politiker reden nicht mehr von Pandemie sondern von Endemie
  24. Immer mehr fragen nach ob die „Seuche“ nicht doch nur eher eine Grippe ist.
  25. Impfen schützt vor eigener Krankwerdung – Wer glaubt das heute noch?
  26. Impfen schützt den Anderen das ich den nicht anstecke. Wer glaubt denn heute noch das Märchen?
  27. Impfen schützt vor schlimmeren Krankheitsverläufen. Die Menschen merken das auf den Intensivstationen prozentual mehr Menschen sterben die geimpft sind.
  28. 1-Impfung hilft -2-Impfung hilft mehr – 3_Impfung hilft noch besser -4- Impfung alles ist gut
    Das glauben nur noch 10% der „Dummgeimpften“
  29. Impfen haben keine Nebenwirkungen. An das Märchen glaubt keiner mehr.
  30. Laut Beschluss des Bundesrats vom 7. Oktober wird COVID-19 als besonders ansteckende Krankheit aus dem Infektionsschutzgesetz gestrichen. Gesetzesbeschluss des Deutschen Bundestages Drucksache 480/22 vom 30.09.22 Somit sind sämtliche Anti-Corona Maßnahmen obsolet. Im Klartext, es gibt keine Juristische handhabe mehr irgendwelche Corona Maßnahmen zu erzwingen.
  31. Die Warn-Apps zeigen nicht den gewollten Erfolg.

Um jedoch unsere Grundrechte, die Inflation, Waffenlieferungen für den Frieden, den Quatsch in Bezug auf den angeblichen Klimawandel (seit Jahrhunderten kommen immer wieder unterschiedliche Klimaphasen vor) und die künstliche Energiekrise, sowie die gewollte Zerstörung der deutschen Wirtschaft und das Migranten- Einwanderungsproblem zu bewältigen ist es jetzt erst recht sinnvoll weiter auf die Straße zu gehen um den Politdarstellern zu zeigen, dass wir das Volk sind und die Politiker nur unsere gewählten Vertreter. Es muss Schluss sein mit der Zerstörung unserer Heimat. Deshalb kommt alle möglichst zahlreich auf eine unserer nächsten Veranstaltungen!!!