SCHEUKLAPPEN AN UND IMPFSCHADEN AUSBLENDEN

SCHEUKLAPPEN AN UND IMPFSCHADEN AUSBLENDEN

20. Dezember 2022 0 Von Chris

Impfschäden als „Einzelfälle“ zu verkaufen, ist bisher mehr schlecht als recht gelungen. Ein Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung wird fast täglich mit Fällen konfrontiert, in denen Menschen um Anerkennung ihres Impfschadens kämpfen. Doch sobald es ans Eingemachte geht…. Es geht schließlich um Ansprüche, die den Opfern zukommen müssten.

fett(Laut Infektionsschutzgesetz haftet für Impfschäden der Staat!) Die Ärzte spielen mit und drängen auf psychosomatische Untersuchung. Selbst für offensichtliche Impfschäden wird eine Alternative gesucht, die nun in der Psycho-Ecke zu finden sein soll.

https://reitschuster.de/post/fertig-rebmann-exklusiv-wie-aus-einem-impfschaden-eine-psychosomatische-stoerung-werden-soll/